Anmeldung für die Mathematik-Vorkurse

Die Anmeldung für die Vorkurse ist ab sofort bis zum 22. Oktober möglich.

Für Fragen und weitere Informationen zur Online-Anmeldung wenden Sie sich gerne an:
Clara Nabrotzki
Sprechstunde: Di 10-12 Uhr
International Office/Brückenstudium
Zentralgebäude: Raum C40.501

Leuphana Universität Lüneburg
bridging@leuphana.de

MitSprache ins Studium: DSH-Vorbereitungskurs im Wintersemester 2018/19

Bewerbung und Einstufung: Dienstag, 9.10.2018 um 11.00 und 14.30Uhr, Raum C14.027 der Leuphana Universität.

Intensivsprachkurs von Oktober bis Dezember 2018 zur Vorbereitung auf die DSH-Prüfung (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang).

Infoblatt DSH-Intensivkurs

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • C1-Kenntnisse in Deutsch,
  • Fluchthintergrund,
  • Schulabschluss für das Studium und
  • Interesse, in Deutschland zu studieren.

Bewerbung und Einstufung:

Dienstag, 9.10.2018 um 11.00 Uhr oder Dienstag, 9.10.2018 um 14.30 Uhr
Gebäude 14, Raum 027 (C14.027)
Leuphana Universität Lüneburg
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg,

Informationen & Kontakt:

MitSprache ins Studium
mitsprache@leuphana.de

Online-Anmeldung für das Gasthörerprogramm und die Brückenmodule

Anmeldung für das Wintersemester 2018/19 ist NICHT mehr möglich!

Informationen zu den anderen Programmen finden Sie hier:

 

 

 

Über Uns

Wir sind "Hochschule ohne Grenzen" an der Leuphana Universität Lüneburg und möchten die Universität für Geflüchtete öffnen. Als eine Vielzahl unterschiedlicher Organisationen innerhalb als auch außerhalb der Universität haben wir seit März 2015 eine Palette von Studien- und Sprachprogrammen für Geflüchtete entwickelt. Wir streben eine ganzheitliche Ankommensinfrastruktur für Geflüchtete an, die von der Unterkunft bis zur Universität in Lüneburg reicht.

 

Vision

Unsere Vision ist, freie Bildung für alle Menschen in Deutschland zu gewährleisten. Um dies zu erreichen, bieten wir Geflüchteten kostenlose Studienprogramme und Deutschkurse an der Leuphana Universität Lüneburg an. Wir sehen die Vernetzung von universitären und nicht-universitären Einrichtungen als Schritt für eine gesamtgesellschaftliche Entwicklung hin zu allumfassender Bildung- und Integrationsangebote für Geflüchtete.

 

„These Offered Programs Give Me A Great Opportunity To Access Society By Refreshing And Using My Skills Again.“

Ahmed A. (31, aus Aleppo)