Studierende

 

Die Studierenden der Leuphana Universität Lüneburg engagieren sich in vielen Bereichen innerhalb und außerhalb der Hochschule und ermöglichten erst dadurch die Gründung der Hochschule ohne Grenzen. Außerdem wäre die Breite an Angeboten für Geflüchtete ohne die aktive Gestaltung der Studierenden undenkbar.

Kontakt:

<a href=Ansprechpartner:

Tom Schmidt & Sanya Bischoff

International Office

Das International Office der Leuphana Universität koordiniert die Angebote der Universität für Geflüchtete und berät zu den Möglichkeiten, ein Studium in Deutschland zu beginnen oder fortzusetzen.

Kontakt:

img_0598

Ansprechpartnerin:
Claudia Wölk

Leuphana Universität
Scharnhorststr. 1, C4.016a
21335 Lüneburg

Sprachenzentrum / Language Center

Der Erwerb der deutschen Sprache ist einer der Grundbausteine für eine Teilhabe von geflüchteten Personen am universitären und gesellschaftlichen Leben. Deshalb bietet das Sprachenzentrum/Language Center der Leuphana Universität Deutschkurse in unterschiedlichen Formaten und auf verschiedenen Sprachniveaus an, die speziell auf Geflüchtete mit akademischem Hintergrund zugeschnitten sind.

 

Kontakt:

img_0597

Ansprechpartnerin:
Dr. Nuria Miralles Andress

Leuphana Universität

Scharnhorststr. 1, C5.128
21335 Lüneburg

Lehrende

Die Möglichkeiten für Geflüchtete, als Gasthörerinnen und Gasthörer oder im Rahmen des Brückenstudiums an Seminaren teilzunehmen, hängen zentral von der Bereitschaft der Lehrenden ab, Veranstaltungen für diese Personengruppe zu öffnen. Darüber hinaus sind verschiedene Kooperationen, etwa im Rahmen von Lehrforschungsprojekten oder bei Einzelveranstaltungen, entstanden. Einzelne Lehrende engagieren sich zudem in der Vernetzungsarbeit von Hochschule ohne Grenzen.

Kontakt:

img_0636

Prof. Dr. Sybille Münch

Professorin für Theory of Public Policy

Leuphana Universität
Scharn­horst­str.1, C12.322
21335 Lüne­burg