Deutsch Lernen

 

Im Sprachenzentrum/Language Center

MitSprache ins Studium

Unter dem Motto "MitSprache ins Studium" bietet das Sprachenzentrum der Leuphana Universität Lüneburg zwei vorbereitende Deutschintensivsprachkurse für Studieninteressierte mit Fluchthintergrund an.  Ziel der Kurse ist es, dass die Teilnehmenden nach erfolgreichem Abschluss in des jeweiligen Kurses in der Lage sind, den Bewerbungsprozess an einer deutschen Universität zu durchlaufen und ein Studium aufnehmen und absolvieren zu können.

Email: mitsprache[at]leuphana.de

 

Klassenzimmer 2.0

Das Projekt Klassenzimmer 2.0 umfasst Live-Online-Sprachkurse, an denen Geflüchtete ortsunabhängig in ganz Deutschland teilnehmen und mit ihrer Lehrkraft und ihren Mitschülern kommunizieren können. Alles was sie dafür brauchen ist ein Computer mit Internetzugang, eine Kamera und ein paar Kopfhörer mit Mikrofon. Der Unterricht wird von erfahrenen Lehrkräften mit einer qualifizierten und erprobten Lernmethode geführt und ist in Module aufgeteilt.

Email: klassenzimmer2.0[at]leuphana.de

 

Selbstlernzentrum

Deutsch oder Englisch als Fremdsprache können eigenständig durch Hilfe von multimedialen Lernmitteln im Selbstlernzentrum gelernt werden. Ebenso können dort Einstufungstests durchgeführt werden.

 

 

Im Welcome and Learning Center...

Das Welcome and Learning Center bietet ehrenamtlich organisierte Deutschkurse auf verschiedenen Sprachniveaus an. Diese Kurse sind für jeden geöffnet, unabhängig vom Aufenthaltstatus.

 

 

In der Sprachbrücke

Über die Sprachbrücke kann Deutsch durch ein Tandem mit  Muttersprachler-/innen gelernt werden. Mit den ehrenamtlichen Muttersprachler-/innen treffen sich die Geflüchteten mindestens einmal die Woche zum gemeinsamen Sprachen lernen.

Email: sprachbruecke[at]willkommensinitiative.de