News: Hapkido-Workshop mit den Welcome Buddies!

Hapkido-Workshop mit den Welcome Buddies!

Am Samstag, den 02.11. bietet Farbod vom Welcome Buddies!-Team einen Hapkido-Workshop an. Was es damit auf sich hat und warum ihr daran teilnehmen solltet, berichtet er euch hier.

„Hapkido ist eine koreanische eigenständige Kampfkunst, die auch zur Selbstverteidigung dienen kann. Hapkido besteht aus drei Wörtern:

  • – „hap“ heißt Art und Weise oder Harmonie zwischen Körper und Geist,
  • – „ki“ ist Energie oder körperliche und geistige Kraft und
  • – „do“ ist Koordination oder Lernmethode.

Zusammengesetzt bedeutet es, wie wir unsere Energie koordinieren können. Es geht aber nicht nur darum, wie wir uns verteidigen können, sondern dabei erlernen wir auch Konzentration, Selbstbewusstsein, Schnelligkeit und die richtige Reaktion.

Seit mehreren Jahren mache ich diesen Kampfsport und aus den erwähnten Gründen finde ich, dass jeder in der Lage sein sollte oder die Fähigkeit haben sollte, sich verteidigen zu können. Dabei lernen wir auch wie wir uns hinfallen lassen, und in höherer Stufe würden wir mit den Mitteln umgehen, (Nunchaku, tambon).“

Wenn das für dich interessant klingt, schau auf jeden Fall beim Hapkido-Workshop vorbei! Dort kannst du den Kampfsport mit den anderen Buddies ausprobieren und gleichzeitig viel Spaß haben. Bei Fragen kannst du dich gerne an welcomebuddies@hog-lg.org wenden.

Wann: Samstag, 02.11., 14-16 Uhr
Wo: Studio 21 (Fitnessstudio an der Uni)
Bitte Sportkleidung mitbringen!

Hapkido-Workshop mit den Welcome Buddies!